Spitzentreffen der Psychiatrie und Psychotherapie

2017 steht ein besonderes Kongressereignis an: Vom 8. bis 12. Oktober veranstaltet die World Psychiatric Association in Kooperation mit der DGPPN den WPA XVII WORLD CONGRESS OF PSYCHIATRY 2017 in Berlin. 

Der Weltkongress 2017 bietet einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der Psychiatrie und Psychotherapie. Renommierte Experten aus Deutschland und der ganzen Welt beleuchten unter dem Leitthema „Psychiatry of the 21st Century: Context, Controversies and Commitment“ die neuesten Trends in der Prävention, Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen. Trialogische Veranstaltungen bereichern den Kongress zusätzlich.

Das hochkarätige Wissenschafts- und Fortbildungsprogramm ist perfekt auf die Interessen des nationalen und internationalen Fachpublikums abgestimmt – und bietet eine ideale Plattform zur Vernetzung innerhalb des Faches. Neben einem umfangreichen englischsprachigen Programm ist ein deutschsprachiger Schwerpunkt mit den vom DGPPN Kongress bekannten Veranstaltungsformaten in Planung. 

Auf einen Blick

  • DGPPN meets WPA: zwei Kongresse in einem
  • Internationales Spitzentreffen
  • Breites thematisches Spektrum
  • Renommierte Keynote Speaker 
  • Deutschsprachiger Programmschwerpunkt
  • Zertifiziertes Fort- und Weiterbildungsangebot

Schon gewusst? Als Mitglied der DGPPN erhalten Sie einen zusätzlichen Preisvorteil. Und wer 2017 neu in die DGPPN eintritt, kann 2018 kostenlos am DGPPN Kongress teilnehmen. Darüber hinaus bietet die Mitgliedschaft in der DGPPN viele weitere Vorteile. Überzeugt? Dann füllen Sie gleich den Mitgliedsantrag aus!

Bitte beachten Sie: Im November 2017 findet kein zusätzlicher DGPPN Kongress statt. 

Mehr erfahren