Die DGPPN – Ihr Gastgeber in Berlin

Hinter dem Kongress steht Deutschlands größte und älteste wissenschaftliche Vereinigung von Ärztinnen und Ärzten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die auf dem Gebiet der Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde arbeiten. Die DGPPN gibt der psychischen Gesundheit eine Stimme und setzt sich mit viel Engagement dafür ein, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen frei von Vorurteilen leben können und die notwendigen Hilfen erhalten.

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie,  
Psychosomatik und Nervenheilkunde e. V. (DGPPN e. V.)
Reinhardtstr. 27 B | 10117 Berlin
Telefon: 030–2404 772 0
sekretariat@dgppn.de
www.dgppn.de

Kongresspräsident

Prof. Dr. med. Arno Deister
Klinikum Itzehoe, Zentrum für Psychosoziale Medizin
Robert-Koch-Str. 2 | 25524 Itzehoe

Wissenschaftliche Kongresskoordination

DGPPN-Geschäftsstelle
Reinhardtstr. 27 B | 10117 Berlin

Leitung: Dipl.-Psych. Julie Holzhausen
Telefon: 030–240 477 218
j.holzhausen@dgppn.de

Slava Platikanova, M.A.
Telefon: 030–240 477 213
s.platikanova@dgppn.de

Josephine Winkler
Telefon: 030–240 477 219
j.winkler@dgppn.de

Dipl.-Psych. Esther Knichel
Telefon: 030–240 477 230
e.knichel@dgppn.de

Kooperierende Fachgesellschaften und Verbände
  • Aktion Psychisch Kranke e. V. (APK)
    P. Weiß, MdB, Berlin

  • Arbeitsgemeinschaft Arzneimitteltherapie bei psychiatrischen Erkrankungen e. V. (AGATE)
    E. Haen, Regensburg

  • Arbeitsgemeinschaft für Neuropsychopharmakologie und Pharmakopsychiatrie e. V. (AGNP)
    J. Wiltfang, Göttingen

  • Arbeitskreis der Chefärztinnen und Chefärzte der Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie an Allgemeinkrankenhäusern in Deutschland (ACKPA)
    C. Kieser, Potsdam

  • Berufsverband Deutscher Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie e. V. (BVDP)
    C. Roth-Sackenheim, Andernach

  • Berufsverband Deutscher Nervenärzte e. V. (BVDN)
    F. Bergmann, Aachen

  • Bundesärztekammer (BÄK)

  • F. U. Montgomery, Berlin

  • Bundesdirektorenkonferenz – Verband leitender Ärztinnen und Ärzte der Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie e. V. (BDK)
    T. Pollmächer, Ingolstadt

  • Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK)
    E. D. Munz, Berlin

  • Deutsch-Russische Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik e. V. (DRGppp)
    H.-J. Assion, Dortmund

  • Deutsch-Türkische Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosoziale Gesundheit e. V. (DTGPP)
    M. Schouler-Ocak, Berlin

  • Deutsche Ärztliche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e. V. (DÄVT)
    C. Ehrig, Prien a. Chiemsee

  • Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e. V. (DGAUM)
    H. Drexler, Erlangen

  • Deutsche Gesellschaft für Ärztliche Hypnose und Autogenes Training e. V. (DGÄHAT)
    T. Loew, Regensburg

  • Deutsche Gesellschaft für Biologische Psychiatrie e. V. (DGBP)
    S. C. Herpertz, Heidelberg

  • Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e. V. (DGBS)
    M. Schäfer, Essen

  • Deutsche Gesellschaft für experimentelle und klinische Neuro-Psychopharmako-Therapie e. V. (GESENT)
    P. Riederer, Würzburg

  • Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e. V. (DGGPP)
    H. Gutzmann, Berlin

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM)
    P.-M. Schumm-Draeger, München

  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e. V. (DGKJP)
    T. Banaschewski, Mannheim

  • Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie e. V. (DGMP)
    P. Kropp, Rostock

  • Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie e. V. (DGMS)
    S. Geyer, Hannover

  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie e. V. (DGN)
    R. Gold, Bochum

  • Deutsche Gesellschaft für Neuropathologie und Neuroanatomie e. V. (DGNN)
    C. Sommer, Mainz

  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie e. V. (DGPs)
    C. Antoni, Trier

  • Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie e. V. (DGPM)
    J. Kruse, Gießen

  • Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin e. V. (DGSM)
    A. Wiater, Köln

  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e. V. (DGSP)
    K.-M. Braumann, Hamburg

  • Deutsche Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie e. V. (DG-Sucht)
    H.-J. Rumpf, Lübeck

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltensmedizin und Verhaltensmodifikation e. V. (DGVM)
    C. Vögele, Walferdange (Luxemburg)

  • Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. (DHS)
    H. Fleischmann, Störnstein

  • Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG)
    P. Albers, Düsseldorf

  • Deutscher Hausärzteverband e. V.
    U. Weigeldt, Bremen

  • Deutsches Kollegium für Psychosomatische Medizin (DKPM)
    S. Zipfel, Tübingen

  • Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie e. V. (DeGPT)
    A. Lampe, Innsbruck (Österreich)

  • EMDRIA Deutschland e. V.
    M. Hase, Bad Bevensen

  • European Psychiatric Association (EPA)
    W. Gaebel, Düsseldorf

  • Marcé Gesellschaft für Peripartale Psychische Erkrankungen e. V.
    P. Trautmann-Villalba, Frankfurt am Main

  • Neurowissenschaftliche Gesellschaft e. V. (NWG)
    H.-J. Pflüger, Berlin

  • Österreichische Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (ÖGPP)
    C. Rados, Villach (Österreich)

  • Sächsische Wissenschaftliche Gesellschaft für Nervenheilkunde e. V. (SWGN)
    T. Barth, Chemnitz

  • Schweizerische Gesellschaft für Biologische Psychiatrie (SGBP)
    M. Hatzinger, Solothurn (Schweiz)

  • Schweizerische Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP)
    P. Vallon, Morges (Schweiz)

  • World Psychiatric Association (WPA)
    D. Bhugra, London (Vereinigtes Königreich)

Mehr erfahren

Willkommen im CityCube Berlin

Messedamm 26
14055 Berlin

S-Bahn: Messe Süd 

Alle Infos zur Anreise