Das war der Weltkongress 2017

Die neuesten Trends in der Diagnostik und Therapie von psychischen Erkrankungen: Auf dem Weltkongress der Psychiatrie in Berlin traf sich vom 8. bis 12. Oktober 2017 das Who’s who aus Wissenschaft und Versorgung. 

Fünf Tage, über 900 Einzelveranstaltungen, mehr als 3000 aktive Experten: Die World Psychiatric Association (WPA) lud in Kooperation mit der DGPPN zum Weltkongress der Psychiatrie und Psychotherapie (WCP 2017) nach Deutschland ein. Im Mittelpunkt standen brandaktuelle Themen aus Wissenschaft, Versorgung, Politik und Gesellschaft. 

Zum Kongress kamen rund 10.000 Teilnehmer nach Berlin. Hochkarätige Keynote Speaker waren dabei – u. a. der Turiner Placebo-Forscher Fabrizio Benedetti oder der deutsche Altersforscher Andreas Kruse. 

Mehr erfahren

Anmeldung zum Kongress ab Februar 2018 geöffnet

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Psych. Julie Holzhausen
Leitung der Geschäftsstelle | Wissenschaftliche Kongresskoordination 

DGPPN-Geschäftsstelle
Reinhardtstraße 27 B I 10117 Berlin
Telefon: 030 2404772-18
j.holzhausen@dgppn.de

Zur DGPPN-Geschäftsstelle