Psychische Erkrankungen in der Schule

Ein wichtiger Bestandteil des Kongresses ist der Infotag für Lehrkräfte. Erfahrene Experten greifen Themen auf, die im Schulalltag immer wieder aktuell werden. Die Veranstaltung ist für Lehrkräfte kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

Donnerstag, 28.11.2019

Teil I: 15:15–17:15 Uhr | CityCube Berlin
(Saal wird noch bekannt gegeben)

Cannabis und weitere Drogen in der Schule

  • Was ist Cannabis und was bedeutet die Droge für Jugendliche? (30 Min)
    Stefan Gutwinski, Psychiater an der Charité Berlin, Leitung der AG Psychotrope Substanzen
  • Jugendlicher Cannabiskonsum: Jugendschutz, Prävention und Frühintervention sind möglich (30 Min)
    Andreas Gantner, Leitung Therapieladen e. V. Berlin
  • Prev@School®: das Suchtpräventionsprogramm für Berliner Schulen (20 Min)
    Tina Hofmann, Berliner Fachstelle für Suchtprävention

Im Anschluss Diskussion (40 Min) mit

  • Christine Köhler-Azara (Landesdrogenbeauftragte)
  • Helmut Weigand (Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie)
  • Gordon Lemm (Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Jugend und Familie Marzahn-Hellersdorf) [angefragt]


Donnerstag, 28.11.2019

Teil II: 17:30–19:00 Uhr | CityCube Berlin
(Saal wird noch bekannt gegeben)

Lehrergesundheit

  • AGIL (Arbeit und Gesundheit im Lehrerberuf): Inhalte, Ergebnisse und Perspektiven eines berufsbezogenen Präventionsprogramms (30 Min)
    Andreas Hillert, Schön Klinik Roseneck
  • Online-Angebote zur Lehrergesundheit (30 Min)
    Dirk Lehr, Leuphana Universität Lüneburg

Im Anschluss Diskussion (30 Min)

Mehr erfahren

Ihre Ansprechpartnerin

Slava Platikanova, M.A.
Kongresskoordination und Nachwuchs

DGPPN-Geschäftsstelle
Reinhardtstraße 27 B I 10117 Berlin
Telefon: 030 2404772-13
s.platikanova@dgppn.de

Zur DGPPN-Geschäftsstelle